preload
Sep 22

Noch bis 27. September gibt es die Möglichkeit, bei dem Online-Händler „Sparhandy“ das Apple iPad für günstige 199,- Euro zu erhalten. Voraussetzung ist allerdings der Vertragsabschluss bei der Telekom oder einem anderen Anbieter.

iPad mit 16 Gigabyte

Um in den Genuss des iPad mit einem Speicher von 16 Gigabyte zu kommen, muss die Kombination mit dem Tarif der Deutschen Telekom „web’n’walk L“ bestellt werden. Es handelt sich dabei um eine UMTS-Flatrate, die Surfgeschwindigkeiten von 7,2 Megabit pro Sekunde ermöglicht. Der Vertrag hat eine Laufzeit von 24 Monaten. Für alle, denen 16 Gigabyte nicht reichen, gibt es zwei weitere Optionen. Das iPad mit 32 Gigabyte kostet bei Abschluss des Tarifs „web’n’walk L“ 299,- Euro. Und wer auf das Maximum steht und das iPad mit 64 Gigabyte wählt, muss 399,- Euro investieren.

Alternativen zur Telekom

Alternativ zur Telekom kann man auch einen Tarif bei Vodafone oder O2 abschließen. Die UMTS-Flatrate „Vodafone mobook iPad“ gibt es für 34,95 Euro im Monat. Vodafone berechnet für das iPad jedoch mehr. Entsprechend den Speichermöglichkeiten von 16, 32 oder 64 Gigabyte kostet das Gerät 299,-, 399,- bez. 499,- Euro. Da bleibt die Telekom eindeutig drunter. Die günstigste Flatrate gibt es bei O2. Hier werden monatlich lediglich 25,- Euro bei einer Laufzeit von 24 Monaten fällig. Allerdings schlägt O2 gnadenlos bei dem Preis für das iPad zu. Je nach Speicherkapazität 329,-, 429,- oder sogar 529,- Euro fällig. Man sollte sich die Tarife sehr genau ansehen, bevor man sich für einen der Anbieter entscheidet.

Comments are closed.